Friedenspark in Frankenberg
(Gestaltung)

Friedenspark Frankenberg

Zeitraum: seit 2007

Hintergrund dieser Planung ist es, ein grünes Verbindungsband zwischen dem Stadtkern vom Friedenspark entlang der August-Bebel-Straße über die Freiberger Straße zum Mühlbachtal zu schaffen.

Die Neugestaltung orientiert sich im Parkbereich am vorhandenen Bestand.
Zu stark geschädigte Bäume werden entnommen und soweit sinnvoll durch Neupflanzungen ersetzt. Gleiches gilt für die vorhandenen Strauchflächen.

Der eingesetzte beige – gelbe Farbasphalt verbindet das optische Erscheinungsbild klassischer Parkwege mit den neuen Anforderungen an moderne Flächenbefestigungen.